Herzlich Willkommen

auf den Seiten des Kinderschutzbundes Sankt Augustin

Ostergruss 2013

Flüchtlingskinder in Sankt Augustin – das schultern wir gemeinsam!

Am letzten Freitag im November 2014 luden Frau Pfarrerin Almut van Niekerk (ev. Kirchengemeinde Sankt Augustin, Niederpleis und Mülldorf), Herr Pfarrer Fred Schmitz (kath. Seelsorgebereich Sankt Augustin) und für die Stadt Sankt Augustin der Beigeordnete Herr Marcus Lübken zu einem Runden Tisch ein. Thema sollte die Situation der bei uns lebenden Flüchtlinge und ihrer Familien sein, um den geladenen Verbänden die Möglichkeit zu geben ihr Vorgehen und ihre Maßnahmen koordinieren. Es war überwältigend, wie viele unterschiedliche Verbände am Schicksal dieser Menschen, die alles zurücklassen mussten, Anteil nehmen. Es war keine Frage, dass auch der Ortsverband Sankt Augustin des DKSB an diesem Runden Tisch vertreten war.

Alles zurücklassen bedeutet in der Konsequenz natürlich auch, dass die Kinder, ob Säugling, Kleinkind  oder Schulkind, so ganz ohne ihr liebgewonnenes Spielzeug hier angekommen sind. Ein Gedanke, der der Vorsitzenden des DKSB Sankt Augustin, Frau Sibylle Friedhofen, fortan keine Ruhe mehr ließ.
Es musste doch mögliche sein, für jedes der damals 52 Kinder ein Geschenk zu organisieren. Über die zuständige Behörde brachte sie Alter und Geschlecht der betroffenen Kinder in Erfahrung. Dann schilderte sie ihre Idee ein paar Tage später im Rahmen der Jahresabschlussfeier den haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich eine Solidar­gemein­schaft, die tatsächlich für jedes seinerzeit angemeldete Kind ein Geschenk zur Verfügung stellte.
Ein umwerfendes Ergebnis, wie die Bilder dokumentieren.

Am 17. Dezember wurden die Geschenke von Mitarbeitern der Stadt Sankt Augustin abgeholt, um sie an die Kinder zu verteilen. Es ist ein schönes Gefühl, zu wissen, dass man ein klein wenig Freude in das Leben eines Kindes gebracht hat, das nicht unbedingt auf der Sonnenseite des Lebens steht.

 Ein Wort der Vorsitzenden des DKSB Sankt Augustin:

„An dieser Stelle sage ich allen, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben, DANKE für Ihre/Eure spontane Unterstützung. Auch ein Spielzeug dient dem Wohl des Kindes. Und was gibt es schöneres, als ein frohes Kinderlachen.

Herzlich Ihre Sibylle Friedhofen“

Inzwischen wurde darüber informiert, dass weitere Kinder mit ihren Familien bei uns ein Zuhause finden sollen. Der nächste Runde Tisch findet am 22.01.2015 statt. Da werden weiter Überlegungen angestellt, wie, nicht zuletzt durch den DKSB Sankt Augustin, gezielt unterstützt und geholfen werden kann. Eines ist sicher! Spenden werden immer willkommen sein!


. Slogan

  Spendenkonto

Nummer gegen Kummer Kinder

Nummer gegen Kummer Eltern

Der Paritaetische